Dein Onboarding bei Netigate

NetigateOffice2019_20190911_Print_MaxDimensions_1200dpi-.jpg

Onboarding – wieso, weshalb, warum?

 

Ein gelungenes Onboarding ist der erste wichtige Schritt, um neue Mitarbeiter ins Unternehmen einzugliedern und sie in ihrer neuen Position glücklich und erfolgreich zu machen. 

Wir bei Netigate haben den Anspruch, dass Du ab Tag 1 das Gefühl hast, ein vollwertiges Mitglied unseres Teams zu sein. Deswegen haben wir unseren Onboarding-Prozess in den letzten Jahren optimiert und perfektioniert.

Wie sieht das Onboarding bei Netigate aus?

onboarding plan.jpg

Phase 1: vor Deinem 1. Tag

 

Bei uns fängt Dein Onboarding schon an, bevor Du überhaupt Deinen ersten Arbeitstag hast. Wir möchten nämlich, dass Du Deinem Arbeitsbeginn so richtig motiviert und mit Freude entgegenschaust. Deswegen kümmern wir uns im Voraus darum, dass Dein Arbeitsplatz und Deine technischen Geräte für Dich vorbereitet sind und direkt genutzt werden können. Außerdem bekommst Du eine Willkommenskarte nach Hause und wichtige Infos schon vorab per Mail zugesendet. So steht alles bereit für den großen Tag!

 

Phase 2: Dein 1. Tag

Es ist soweit, Dein erster Arbeitstag steht an! Unsere Mitarbeiter bekommen vorab eine E-Mail mit der Info, dass Du heute anfängst und Du wirst unserer Whatsapp-Gruppe hinzugefügt. Dein Vorgesetzter und Dein Team begrüßen Dich, zeigen Dir Deinen Platz und helfen Dir dann dabei, jegliche technische Geräte, Software und Accounts einzurichten. Du lernst außerdem deinen Buddy / Mentor kennen, der dich in den ersten Wochen bei inhaltlichen und organisatorischen Fragen unterstützt. Zusammen mit unserer HR-Managerin füllst Du nach einem Teamlunch einige wichtige Dokumente aus und schaust Dir unsere digitale Personalakte an, in der alle wichtigen Onboarding-Schritte hinterlegt sind. So verlierst Du nie den Überblick über dein Onboarding. Außerdem erklären wir Dir unsere Core Values und geben Dir eine umfassende Sicherheitsschulung zu unserem Office. 

 

Phase 3: Deine 1. Woche

Um alle Informationen und Eindrücke, die Du an Deinem ersten Tag gesammelt hast, zu festigen und zu erweitern, haben wir in Deiner gesamten ersten Arbeitswoche noch Einiges für Dich vorbereitet. Während Du den Großteil Deiner ersten Woche damit verbringst, vielen Deiner Kollegen bei ihrer Arbeit über die Schulter zu schauen und auch schon erste Aufgaben selbst zu übernehmen, steht klar im Fokus, dass du den Umgang mit unserer Netigate-Software erlernst. Bist du gerade nicht damit beschäftigt, stehen noch eine Datenschutzschulung, ein erstes 1:1 Gespräch mit deinem Vorgesetzten und eine erste Umfrage zu Deinen ersten Onboarding-Erfahrungen an. Nur mit Deinem Feedback ist es uns möglich, unseren Prozess stets zu optimieren und das bestmögliche Onboarding anzubieten.

 

Phase 4: Dein 1. Monat

Während Deines ersten Monats findest Du nach und nach Deinen eigenen Arbeitsrhythmus und -Alltag. Du schaust weiterhin in alle Abteilungen hinein und lernst so die ganzheitliche Arbeit von Netigate kennen und fliegst sogar für ein paar Tage zu unserem Headquarter nach Stockholm. So wirst du auch in Dein internationales Team eingegliedert und erhältst die Gelegenheit, Dich mit Kollegen aus Standorten auszutauschen. Am Ende des ersten Monats erhältst Du erneut die Möglichkeit, Deine Erfahrungen, Anregungen und Kritikpunkte mit Deinem Vorgesetzten in einem 1:1 zu teilen. Sollten noch Wissenslücken vorhanden sein, so erhältst du von unseren Kollegen weitere Informationen in den folgenden Wochen und Monaten – wir unterstützen Dich gerne! Ansonsten bist Du bestens vorbereitet, um bei uns voll durchstarten zu können und ein echter Netigator zu werden.

Teamtailor

Karriereseite von Teamtailor